Das Möglichmacher-Teamanalyse-Tool

Das Möglichmacher-Teamanalyse-Tool

Erfahren Sie, was in Ihrem Team steckt!

Team-Analyse-Tool – ab 2022 auch digital

Im Jahr 2014 entwickelte ich mit einer Mitarbeiterin nach wissenschaftlichen Maßstäben ein Team-Analyse-Modell, welches unter anderem Führung als Teamerfolgsfaktor erfasste. Wir erstellten daraus einen Fragebogen und achteten darauf, dass dieser nicht das klassische Bild von Führung in den Vordergrund stellte. Nach ersten Pilotversuchen mit dem Bogen erarbeitete ich daraus eine Erfassung von Führung aus Sicht der Teammitglieder zum Abgleich mit der Einschätzung der im Team steuernden Personen (Scrum Master, Teamleiter, o.ä.).

Heute nach Jahren des Ausprobierens habe ich einen Teamanalyse-Tools daraus erstellt, welches die relevanten Charakteristika eines modernen oder klassischen Teams erfassen kann – und dieses wird aktuell digitalisiert.

Ich suche für den Juni 2022 noch nach Pilotgruppen, die das Teamanalyse-Tool kostenlos nutzen möchten und mit der anomysierten Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

Welche Kriterien erfasst das Team-Analyse-Tool?

Das Tool erfasst sechs wissenschaftlich relevante Erfolgskriterien, deren Werte einen Vergleich mit anderen Teams erlauben. Es besteht darüber hinaus für Sie die Möglichkeit, eigene betriebsbezogene Fragen zu ergänzen und mit zu erfassen.

  1. Stolz, Selbstverständnis, Identifikation
  2. Leistungsorientierung, Aufgaben- und Zielklarheit
  3. Kommunikation zu Abläufen, Prozessen, Schnittstellen
  1. Zusammenhalt, Kollegialität, Ehrlichkeit
  2. Innovations- und Fehlerkultur, Kompetenz-Stand und Reife der Mitglieder
  3. Steuerung, Organisation, Führung

Technische Details

Version für Mitarbeitende und Führungskräfte

Digitale Nutzung und Auswertung

Durchführungszeit 15 bis 30 Minuten

Auswertung in der Teamübersicht sowie einzeln für FK und MA

Moderierte Auswertung und Feedback im Team-Workshop

Auswertung

Jedes Teammitglied erhält seine eigenen Werte im Vergleich zum Team und zur „Führungskraft“.

Jede Führungsfunktion erhält seine eigenen Werte im Vergleich zum Team.

Die Werte werden in einem moderierten Prozess in gemeinsamer Diskussion ausgewertet. Der Moderator thematisiert auffällige Ergebnisse und Abweichungen.

Wobei können wir Sie unterstützen?

Schwere Fragen brauchen sorgfältige Antworten und durchdachte Maßnahmen – Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.